Warning: Undefined variable $ub in /home/cwwpress/doc_root/wp-content/plugins/advanced-page-visit-counter/public/class-advanced-page-visit-counter-public.php on line 148

Warning: Undefined variable $ub in /home/cwwpress/doc_root/wp-content/plugins/advanced-page-visit-counter/public/class-advanced-page-visit-counter-public.php on line 160
Asset Deal - Aktiv Positionen aus der Unternehmensbilanz kaufen - creditworld AG

Glossar

Finanzbegriffe einfach erklärt für ein besseres Verständnis.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Asset Deal beim Unternehmensverkauf

Beim Erwerb eines Unternehmens bestehen verschiedene Methoden, wie eine solche Transaktion abgewickelt werden kann. Wenn das Gesamte Unternehmen erworben werden soll, können dafür zum Beispiel bei Aktiengesellschaften bzw. Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH) die Aktien bzw. Stammanteile (sogenannter Share Deal) vom Verkäufer erworben werden. Soll jedoch nicht das gesamte Unternehmen, sondern lediglich einzelne Vermögensgegenstände wie zum Beispiel ausgewählte Maschinen, Patente, Kundenverträge oder Liegenschaften erworben werden, erfolgt dies mit einem Kauf von diesen ausgewählten Aktiven (sogenannter Asset Deal).



Beide Verfahren haben unterschiedliche Vor- und Nachteile aus Sicht des Käufers und Verkäufers. Oftmals sind Vorteile des Käufers eher Nachteile für den Verkäufer vis-versa. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, dass im Rahmen einer geplanten Unternehmensübernahme bzw. dem Erwerb von einzelnen Aktiven aus einer Unternehmung vorgängig, oder spätestens während dem Prozess in jedem Fall beide Parteien sich separat über die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen sowie mögliche finanzielle Risiken einer solchen Transaktion beraten lassen.



Beim Erwerb von ausgewählten Aktiven werden diese durch den Käufer vom Verkäufer zu einem vereinbarten Kaufpreis/Marktwert übernommen. Der Käufer kann somit auf diesen Aktiven basierend auf dem Kaufpreis künftig wieder Abschreibungen geltend machen und so seine Steuerlast optimieren. Je nach Bewertung dieser veräusserten Aktiven in der Bilanz des Verkäufers, werden mit dieser Transaktion für den Verkäufer unter Umständen stille Reserven aufgelöst, welche zu versteuern sind. Der Asset Deal bietet insgesamt eine interessante Möglichkeit für den Erwerb von bestimmten Vermögenswerten aus einem Unternehmen, ohne dass Risiko, dass dabei allenfalls in dem Unternehmen bestehende Altlasten, ebenfalls übernommen werden.

Die wichtigsten Finanzbegriffe leicht und übersichtlich erklärt.

Die Finanzierungsmöglichkeiten für Klein und – mittelständische Unternehmen (kurz: KMU) spielen eine wichtige Rolle für deren Entwicklung, insbesondere in der Gründungs-, Ausbau- und Wachstumsphase.

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist die bestehende Inflation eine Herausforderung. In einem inflationären Umfeld wird generell alles teurer – bestehende Festzinskredite hingegen nicht.