Warning: Undefined variable $ub in /home/cwwpress/doc_root/wp-content/plugins/advanced-page-visit-counter/public/class-advanced-page-visit-counter-public.php on line 148

Warning: Undefined variable $ub in /home/cwwpress/doc_root/wp-content/plugins/advanced-page-visit-counter/public/class-advanced-page-visit-counter-public.php on line 160
Unterbilanz bei Schweizer Unternehmen - creditworld AG

Glossar

Finanzbegriffe einfach erklärt für ein besseres Verständnis.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Unterbilanz

Eine Unterbilanz ist die Bezeichnung für eine Bilanz, welche einen Verlust aufweist. Bilanzverluste reduzieren in diesem Fall das Eigenkapital auf der Passivseite und schmälern damit auch das Haftungskapital der Gesellschaft. Wenn das Haftungskapital einer Gesellschaft durch eine Unterbilanz gefährdet ist, müssen gesetzliche Warn- und Schutzmassnahmen umgesetzt werden.

Eine qualifizierte Unterbilanz – gemäss Obligationenrecht Art. 725 auch Kapitalverlust genannt – liegt vor, wenn gemäss der letzten Jahresbilanz die Hälfte des Aktienkapitals und der gesetzlichen Reserven nicht mehr gedeckt ist. Das Unternehmen muss in diesem Fall Sanierungsmassnahmen einleiten.

Die wichtigsten Finanzbegriffe leicht und übersichtlich erklärt.

Die Finanzierungsmöglichkeiten für Klein und – mittelständische Unternehmen (kurz: KMU) spielen eine wichtige Rolle für deren Entwicklung, insbesondere in der Gründungs-, Ausbau- und Wachstumsphase.

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist die bestehende Inflation eine Herausforderung. In einem inflationären Umfeld wird generell alles teurer – bestehende Festzinskredite hingegen nicht.